3. Berliner Islandpferdetreffen

3. Berliner Islandpferdetreffen 2017
Das Glück der Erde liegt definitiv auf dem Rücken der Pferde! Dies konnten wir eindrucksvoll beim 3. Berliner Islandpferdetreffen auf der Trabrennbahn Berlin Karlshorst feststellen. (Der Parcours dort war im Jahr 2013 extra zur Weltmeisterschaft der Islandpferde gebaut worden und ist ideal für die Präsentation der Islandpferde.) Bei wunderbarstem Kaiserwetter trafen sich auf dem leider völlig schattenlosen Gelände zweihundert Islandpferdehalter mit ihren wunderbaren Tieren zum Wettbewerb. Es mussten in Einzelritten Prüfungen in den verschiedenen Gangarten der Islandpferde absolviert werden. (Viergang, Fünfgang, Tölt, Speedpass etc.)

Bei diesem Treffen blieben die Islandpferdefans weitgehend unter sich. Wir hätten der Veranstaltung mehr Zuschauer gewünscht. Im Februar gab es ja erst im Eisstadion Wilmersdorf die beliebte Veranstaltung „Icehorse“ bei der Islandpferde auf Eis zu Rennen starten. Mehrere größere Veranstaltungen aufzuziehen ist für die kleinen Vereine eben auch eine Kostenfrage.

3. Berliner Islandpferdetreffen in Berlin Karlshorst

3. Berliner Islandpferdetreffen in Berlin Karlshorst

Doch als Pferdefreund hatte man in Karlshorst die wunderbare Gelegenheit, die robusten und gutmütigen kleinen Islandpferde hautnah zu erleben. Zu den Aktiven gehörte auch Daniel Schulz vom Gestüt Heesberg aus Ehndorf. „Ich komme immer gerne nach Berlin, denn diese Anlage in Karlshorst ist sehr schön. Sie bietet alles, was man für eine gute Präsentation der Pferde braucht. Wir freuen uns ausserdem, dass viele Pferde aus dem Gestüt Heesberg hier vertreten sind.“

Joana B. und ihr „Ívar frá Árbakka“ beim 3. Berliner Islandpferdetreffen

Joana B. und ihr „Ívar frá Árbakka“

Islandpferde sind etwas ganz besonderes. Das betont auch Joana B., eine siebzehnjährige Reiterin aus Berlin, die mit ihrem Hengst „Ívar frá Árbakka“ startete: „Wenn man einmal Tölt geritten ist, kommt man nicht mehr davon los! Es ist schön, so erschütterungsfrei zu sitzen und durch die Gegend zu düsen. Islandpferde sind besonders treue Pferde und sehr trittsicher über Stock und Stein. Sie sind sehr robust und auch im Winter auf der Koppel“, sagt sie begeistert.

Diana Richter auf “Ástrós från Kolungens Gård 2“

Diana Richter auf “Ástrós från Kolungens Gård 2“

Und unsere Moderatorin Diana Richter war ebenfalls restlos hin und weg, als ihr Reiterin Doreen Grunhold die Möglichkeit gab, einmal auf ihrem Pferd “Ástrós från Kolungens Gård 2“ im Sattel zu sitzen. Ganz herzlichen Dank nochmal dafür.

Im Jahr 2019 findet übrigens die nächste Weltmeisterschaft der Islandpferde in Berlin statt.

Wusstet ihr schon?

Die meisten Islandpferde ausserhalb Islands gibt es übrigens in Deutschland!

Ein Islandpferd, das einmal die Insel Island verlassen hat, darf aufgrund der strengen Einfuhrbestimmungen nie wieder zurück auf die nordische Insel.

 

Links:

http://izb.berlin/

http://islandpferde-hoenow.de/

http://www.islandpferde-brandenburg.de

1 Kommentar zu 3. Berliner Islandpferdetreffen

  1. Carin // 29. Mai 2017 um 9:32 //

    Ich mag die Veranstaltungen mit Islandpferden total. Es war einfach schön. Erst recht bei dem Wetter.

Kommentare sind deaktiviert.