Platten Pedro, das Berliner Original

" Ich habe 30.000 Lieblingsplatten"

Platten-Pedro Platten-Pedro

(be) Der kleine Laden von „Platten-Pedro“ in Charlottenburg ist bis unter die Decke angefüllt mit Vinyl-Schallplatten aus vielen Jahrzehnten. Ob LPs oder Singles, mehr als einhunderttausend werden es insgesamt wohl sein. Dazwischen stehen alte Grammophone, an den Wänden hängen Poster und Fotos von Stars vergangener Zeiten. Für Besucher bleibt in diesem Gesamtkunstwerk immer noch genug Platz. Die vielen Plattenregale sind kaum beschriftet, Peter Patzek hat alles im Kopf und findet sich unter seinen Schätzen auch ohne Computer gut zurecht. Die ausgefallenste Platte ist schnell gefunden, wenn ein Kunde nachfragt.

Im März 2009 feierte Platten-Pedro sein vierzigjähriges Geschäftsjubiläum. Die Zeiten werden nicht einfacher, doch Fans der schwarzen Scheiben aus Vinyl oder Schellack wird es sicher noch lange geben. Schallplatten klingen nach Ansicht der Plattenfreunde im Gegensatz zur CD einfach viel besser. In unserem kleinen Video kommt Platten Pedro selbst zu Wort.

Unbedingt ansehen, sehr unterhaltsam!

Nach seinem eigenen Musikgeschmack befragt, sagt Peter Patzek: „Ich habe 30.000 Lieblingsplatten“. Und dann spielt er mir noch schnell mal eben einige seiner Lieblingsstücke vor, einen kleinen Querschnitt durch die Musikstile. Empfehlung:  eines der originellsten Geschäfte Berlins!

Platten Pedro
Tegeler Weg 102; 10589 Berlin; Tel.: 030 – 344 18 75
Öffnungszeiten: 10.07-17.52 Uhr und Sonnabends: 9.59-13.87 Uhr
Internet: www.platten-pedro.de

Platten-Pedro

Platten-Pedro in seinem kleinen Laden

platten-pedro2

Der kleine Laden von Platten Pedro in Berlin

Der kleine Laden von Platten Pedro in Berlin

Der kleine Laden von Platten Pedro in Berlin

Print Friendly, PDF & Email