Fototipp: Herbstfotos

Die Farbenpracht mit der Kamera festhalten

[gallery_bank type=“images“ format=“thumbnail“ title=“true“ desc=“true“ responsive=“true“ display=“all“ sort_by=“random“ animation_effect=““ album_title=“true“ album_id=“1″]Diesen Fototipp solltet ihr unbedingt umsetzen. Jetzt im Herbst ist eine der schönsten Fotozeiten im Jahr. Überall leuchtet es in den schönsten gelbroten Farben. Erst recht, wenn das Wetter mitspielt. wenn ihr gegen blauen Himmel fotografiert, kommt ihr zu farbstarken Bildern. Die schönsten Motive findet ihr in Parks, Wäldern und an den Berliner Seen. An der Krummen Lanke beispielsweise und am Schlachtensee gibt es tolle Motive. Zum Beispiel, wie sich die Bäume mit ihrem bunten Herbstlaub im Wasser spiegeln.

[gallery_bank type=“images“ format=“thumbnail“ title=“true“ desc=“false“ responsive=“true“ display=“all“ sort_by=“random“ animation_effect=““ album_title=“true“ album_id=“1″]

Fototipp: Gutes Licht am frühen Morgen

Fotografiert am besten am frühen Morgen oder nachmittags bei tiefem Sonnenstand. Dann ist das Licht am schönsten. Und widmet euch den Details, wie Blättern, Pilzen oder vertrocknenden Strukturen. Auch an bedeckten Tagen kann man auf Motivsuche gehen, denn bei diffusem Licht leuchten die Farben vom Herbstlaub wunderbar. Der Krativität sind kaum Grenzen gesetzt. Der Herbst ist einfach ein gigantisches Fotofest!

Dunst und Nebel – Bei Fotografen herzlich willkommen

Gegenlicht ist ebenfalls ein grossartiges Gestaltungsmittel. Und wenn dann auch noch fotogener Dunst oder leichter Nebel über der Landschaft liegt, schlägt das Herz der FotografInnen höher. Beschäftigt euch auch mit den Details in der Natur. Blätter die an den Bäumen hängen sind genauso fotogen wie vertrocknetes oder gar schon leicht gefrorenes Laub auf dem Erdboden. Pilze sind ebenfalls sehr gute Fotomotive. Übrigens: ein Stativ leistet bei der Motivfindung immer gute Dienste. Und es reduziert die Gefahr, dass ihr euch später bei der Auswertung eurer Bilder über Unschärfen ärgert.

Sonnenenlicht ist schön, aber keine Pflicht. Auch bei bewölktem Himmel könnt ihr durchaus auf Motivsuche gehen und werdet tolle leuchtende Bilder machen. Und bei der Nachbearbeitung am PC könnt ihr noch letzte Feinheiten herauskitzeln.

Fototipp Herbstbilder - Herbstliche Spiegelungen, fotografiert an der Krummen Lanke

Herbstliche Spiegelungen, fotografiert an der Krummen Lanke

Fototipp - Herbstliches Detail an einem Busch

Herbstliches Detail an einem Busch

Fototipp - Herbst im Gegenlicht, fotografiert im Glienicker Park

Herbst im Gegenlicht, fotografiert im Glienicker Park

Fototipp - Herbstliches Detail, Blätter auf einem Baumstamm

Herbstliches Detail, Blätter auf einem Baumstamm

Auch bei trübem Herbstwetter können die Farben durch das diffuse Licht leuchten.

Auch bei trübem Herbstwetter können die Farben durch das diffuse Licht leuchten.