Zoologischer Garten

Ein Zoo mitten in der Stadt

Flusspferd im Zoo Berlin Flusspferd im Zoo Berlin

Im Jahr 1841 gegründet, präsentiert sich der Zoo Berlin mit historischen Tierhäusern im exotischen Stil, beeindruckend altem Baumbestand und malerischen Wasserläufen auf insgesamt 34 Hektar im Herzen der Stadt. Mit einem Bestand von rund 14.000 Tieren in zirka 1.400 Arten ist der Zoo Berlin weltweit die artenreichste Einrichtung ihrer Art. Moderne Anlagen wie das Flusspferdhaus und die Robben-Pinguin-Anlage mit Unterwasserfenstern bilden einen gelungenen Kontrast zu dem geschichtsträchtigen Gelände. Die von dem berühmten Gartenbaudirektor Peter Joseph Lenné gestalteten Anlagen sind bis heute ein gartenarchitektonisches Denkmal für Berlin. Bei den Bewohnern der Hauptstadt und des Umlands ist der Zoo Berlin aufgrund seines hohen Erholungs- und Unterhaltungswertes ein beliebtes Ausflugsziel. Darüber hinaus bietet der Zoo ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm. Angebote wie die „Lange Nacht der Museen“ im Zoo-Aquarium, exklusive Candle Light Dinner oder die Kinder-Nachtführungen in den Wintermonaten sind Highlights.

Das Elefantentor

Das Elefantentor des Zoo Berlin

Giraffe im Zoo Berlin

Giraffe im Zoo Berlin

Bildung hautnah
Als einzigartige Wissensquelle steuert der Zoo Berlin einen maßgeblichen Teil zum Bildungsreichtum des Landes bei: Hier lassen sich Tiere verschiedenster Herkunft und Gestalt aus nächster Nähe beobachten. Eine echte Bereicherung für Berliner Schüler aller Altersklassen ist die 1985 eröffnete und seit dem Frühjahr 2005 mit Unterstützung der GSW betriebene Zooschule. Ihr Konzept überzeugt vor allem durch die beispielhafte Verbindung von Theorie und Praxis. Denn in den Unterrichtsstunden in der Zooschule, die fest in die regulären Lehrpläne eingebunden sind, ergänzen die Schüler ihr Theoriewissen durch hautnahes „Dabei sein“. Jedem einführenden Unterrichtsteil folgt eine spezielle, thematisch ausgerichtete Führung, wodurch direkte Erlebnisse und eigene Beobachtungen den Erfahrungshorizont der Kinder erweitern.

Forschungseinrichtung Zoo

Forschung wird im Zoo Berlin groß geschrieben, denn biologisches und tiermedizinisches Wissen sind das Fundament erfolgreicher Wildtierhaltung. Auf diesem Gebiet arbeitet der Berliner Zoo eng mit einer Vielzahl von Universitäten, Forschungszentren sowie anderen Zoologischen Gärten und Tierparks zusammen. Der Wissenschaftszweig der Tiergartenbiologie widmet sich insbesondere der Erforschung artgemäßer Haltungsfaktoren. Im Zoo Berlin werden die Möglichkeiten für verhaltenbiologische Beobachtungen, ernährungsphysiologische Studien und Untersuchungen zur Fortpflanzungsbiologie optimal genutzt. So kann im Sinne des Tieres und seiner Verwandten bestmöglich gehandelt werden. Neue Erkenntnisse über die Bedürfnisse und Lebensgewohnheiten der in Menschenobhut gepflegten Tierarten führen oftmals zu einer Steigerung von Fortpflanzungsrate und Lebenserwartung. Als zooeigene Publikation erscheint jährlich der „Bongo“ und berichtet über Forschungsergebnisse aus dem Zoo Berlin.

Flusspferdhaus im Zoo Berlin

Flusspferdhaus im Zoo Berlin

Engagement für Natur- und Artenschutz
Der Zoo Berlin engagiert sich seit vielen Jahren in internationalen Projekten, die den Schutz und Erhalt bedrohter Arten sowie ihrer natürlichen Lebensräume zum Ziel haben. Bei der Haltung ausgewählter Tierarten ist es eine notwendige Voraussetzung, sich unmittelbar an Maßnahmen zur Bestandssicherung der bedrohten Freilandpopulationen zu beteiligen. Neben der Unterstützung der Naturschutzarbeit in den Heimatländern der Wildtiere umfasst das Aufgabenfeld des Naturschutzes im Zoo in erster Linie die Erhaltung von Tierarten in Menschenobhut. Grundlage für ein internationales Management von Tierpopulationen ist das Führen von Zuchtbüchern. Erst durch die gewissenhafte Verwaltung von Tierdaten ist es möglich, planvolle Zuchtempfehlungen auszusprechen, um die Vielseitigkeit des Erbguts in der Zoopopulation langfristig zu erhalten. Daneben können Empfehlungen zur Verbesserung von Haltungsbedingungen weitergegeben werden. Heute beteiligt sich der Zoo Berlin aktiv an zahlreichen europäischen Erhaltungszuchtprogrammen. Und manche der in Berlin gehaltenen Tierarten kann nach Jahren intensiver Pflege sogar ausgewildert. (Quelle: Presseinfomation Zoo)

Öffnungszeiten und Preise:

1. Januar – 14. März: 9.00 – 17.00 Uhr (Kassen: 16.30 Uhr)

15. März – 23. März: 9.00 – 17.30 Uhr (Kassen: 17.00 Uhr)

24. März – 07. September: 9.00 – 19.00 Uhr (Kassen: 18.00 Uhr)

08. September – 26. Oktober: 9.00 – 18.30 Uhr (Kassen: 17.30)

27. Oktober – 31. Dezember: 9.00 – 17.00 Uhr (Kassen: 16.30 Uhr)

Affen im Zoo Berlin

Affen im Zoo Berlin

Achtung: Am 24. Dezember schließt der Zoo bereits um 14 Uhr. An allen anderen Tagen ist er regulär geöffnet.

Preise: Erwachsene 13.00 Euro

Studenten, Berufsschüler, Erwerbslose und Schüler 10.00 Euro

Kinder (5 bis 15 Jahre) 6.50 Euro

Bilderserie: Unser Eisbär Knut im Winter

Knut verstarb leider im Jahr 2011

eisbaer-knut

Der berühmte Berliner Eisbär Knut in einer Winter-Bilderserie. Bei ihm war zu dieser Zeit die Eisbärin Giovanna.

Berliner Zoo - Eisbär Knut im Winter

Berliner Zoo – Eisbär Knut im Winter

Berliner Zoo - Eisbär Knut

Berliner Zoo – Eisbär Knut

Eisbärin Giovanna im Berliner Zoo

Eisbärin Giovanna im Berliner Zoo

Berliner Zoo - Eisbär Knut

Berliner Zoo – Eisbär Knut

Berliner Zoo - Eisbär Knut

Berliner Zoo – Eisbär Knut

Berliner Zoo - Eisbär Knut zusammen mit Giovanna

Berliner Zoo – Eisbär Knut zusammen mit Giovanna

Berliner Zoo - Eisbär Knut zusammen mit Giovanna

Berliner Zoo – Eisbär Knut zusammen mit Giovanna

Berliner Zoo - Eisbär Knut

Berliner Zoo – Eisbär Knut

Berliner Zoo - Eisbär Knut zusammen mit Giovanna

Berliner Zoo – Eisbär Knut zusammen mit Giovanna

Berliner Zoo - Eisbär Knut

Berliner Zoo – Eisbär Knut

Berliner Zoo - Eisbär Knutzusammen mit Giovanna

Berliner Zoo – Eisbär Knutzusammen mit Giovanna

Berliner Zoo - Eisbär Knut

Berliner Zoo – Eisbär Knut

Berliner Zoo - Eisbär Knut

Berliner Zoo – Eisbär Knut

Berliner Zoo - Eisbär Knut zusammen mit Giovanna

Berliner Zoo – Eisbär Knut zusammen mit Giovanna

Berliner Zoo - Eisbär Knut

Berliner Zoo – Eisbär Knut

Berliner Zoo - Eisbär Knut zusammen mit Giovanna

Berliner Zoo – Eisbär Knut zusammen mit Giovanna

Berliner Zoo - Eisbär Knut

Berliner Zoo – Eisbär Knut